Geschichte der Elektrotechnik

Elektrotechnik Personen Technikmuseen Elektrifizierung
Elektrotechnik
  Von Magnetismus und Elektrizität zur elektromagnetischen Wellentheorie
Überblick über die Vorlesung von Joachim Schummer, Universität Karlsruhe (TH)
Einführung in die Geschichte und Philosophie der Physik
  Geschichte der Elektrizität
Überblick über die Vorlesung von PD Dr. Friedrich Steinle, Universität Bern (PDF)
  Project "HOW THINGS WORK"
A Brief Chronological History of Great Discoveries in Electricity
  100 Jahre Braunsche Röhre
Ein Jubiläum für einen Interfacebaustein. Ein Rückblick von Franz Pichler
Personen
  THE NOBEL PRIZE
Alle Nobelpreisträger mit vielen Informationen über Leben und Werk.
  Eine philatelistische Physikstunde
Forscher auf Briefmarken: bekannte Namen, die zu Begriffen der Elektrizität wurden.
  Kleine Geschichte der Elektrizität
Physikvorlesung Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  Heinrich Barkhausen (1881 – 1956)
Ich habe das große Glück gehabt, in einer Zeit zu leben, in der die Elektronenröhre gerade das Licht der Welt erblickte. 20 Jahre früher oder später geboren hätte ich kaum an ihrem Siegeszug teilnehmen können, denn selbstverständlich wäre dieser Siegeszug ohne mich genauso verlaufen. - So habe ich in begeisterter Mitarbeit teils antreibend, teils getrieben ein schönes Leben gehabt. 
  Ferdinand Braun (1850 – 1918)
Funkpionier und Erfinder der Braunschen Röhre (Fernseh-Röhre). Ferdinand Braun war ein Experimentalphysiker der wilhelminischen Zeit. Er hat über Thermodynamik, Elektrochemie und elektrische Instrumente gearbeitet. Wichtige Entdeckungen und Erfindungen waren der Gleichrichtereffekt bei Halbleitern, die braunsche Röhre und der gekoppelte Sender in der drahtlosen Telegrafie, für den er 1909 gemeinsam mit Marconi den Nobelpreis erhielt. 
  Wilhelm Cauer (1900 – 1945)
Begründer der modernen Netzwerk- und Systemtheorie
  James Prescott Joule (1818 – 1889)
Einer der Entdecker des Energiesatzes. Joule bestimmte die Menge der durch mechanische Arbeit erzeugten Wärme. 1841 folgte das Joulsche Gesetz: die in einem stromdurchflossenen Widerstand erzeugte Wärmemenge ist proportional der Größe des Widerstandes, der Zeit des Stromdurchflusses und dem Quadrat der Stromstärke.
  Gustav Robert Kirchhoff (1824 – 1887)
Der Physiker Kirchhoff hat die allgemeinen Regeln für die Strom- und Spannungsverteilung auf der Grundlage der  Ohm'schen Arbeiten formelmäßig abgeleitet. Weitere Arbeitsgebiete war u.A. die Spektralanalyse von Atomen (Bunsen/Kirchhoff).
  Georg Simon Ohm (1789 – 1854)
Ohm fand 1821 das nach ihm benannte Gesetz: Spannung gleich Stromstärke mal Widerstand, sowie die physikalischen Gesetzmäßigkeiten der Strom- und Spannungsverteilung.
  Werner von Siemens (1816 – 1892)
schuf den Begriff Elektrotechnik, war bedeutender Pionier der Nachrichtentechnik und begründete die moderne Starkstromtechnik.
  Charles Proteus Steinmetz
Charles Proteus Steinmetz, German-American electrical engineer and inventor, was a pioneer in the field of electrical engineering, who invented a commercially successful alternating current motor.
Technikmuseen
  Deutsches Museum
Die laufend erneuerten, in vielen Bereichen interaktiven Ausstellungen vermitteln Informationen aus Geschichte und Gegenwart von Naturwissenschaft und Technik.
  technik-museum.ch
Eine Sammlung elektrotechnischer Apparate aller Art – darunter auch viele Raritäten –, mit welchen sich die Entwicklungen in der Elektrotechnik lückenlos dokumentieren lassen.
  Röntgen-Museum
Die Deutsche Röntgengesellschaft befasste sich bereits im Jahr 1907 mit Plänen, in Berlin ein Museum zu gründen. Es sollte zu Ehre von Röntgen eine Darstellung der Entwicklung der Radiologie aufgebaut werden...
  Museen im deutschsprachigen Raum
Recherche nach rund 10.000 Museen bietet vielfältige Informationen.
  IEEE Virtuel Museum
Imagine life without telephones, TVs, computers, x-rays, lasers, and the Internet. Hard to do? As diverse as they may seem, all these technologies, and many others, have one thing in common – they all use electricity and magnetismn.
Elektrifizierung
Im ländlichen Raum waren viele Privathäuser auch in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts noch ohne elektrisches Licht. Man stelle sich die Situation vor, dass eine Familie in den winterlichen Abendstunden am Wohnzimmertisch sitzt. Für die Beleuchtung sorgt eine rußende Petroleumlampe. Jemand muss auf die Toilette gehen, nimmt die Lampe und der Rest der Familie bleibt im Dunkeln zurück. Aus heutiger Sicht ziemlich absurd!
  Literatur
zur Geschichte der Elektrotechnik und Elektrifizierung
  Der Stromkrieg
um die Vormachtstellung im Strommarkt.
  Die Elektrifizierung des dörflichen Alltags
Die Einführung der Elektrizität hat den Alltag entscheidend verändert. Der elektrische Strom brachte neue Gefahren und neue technische Möglichkeiten.
  Von der Maschinenkultur zur Kulturmaschine
Sechs Jahre nach New York, drei Jahre nach Berlin und fast gleichzeitig mit der Weltausstellung in Paris 1889 beginnt Darmstadts Elektrifizierung mit dem Bau des ersten Werkens der Centralstation für elektrische Beleuchtung, den heutigen Heaghallen
  Geschichte der Energietechnik
Anfänge der Elektrizität • Erste Generatoren • Beleuchtung • Netze...
Ein Bilderbuch
  Die erste elektrische Lokomotive
Die erste elektrische Lokomotive baute die Firma Siemens & Halske für eine Bahn, die zum spektakulären
Bestandteil der Berliner Gewerbeausstellung im Jahre 1879 wurde.
  Magnetbahn-Berlin
Ein vergessenes Verkehrssystem aus Berlin: Geschichte, Strecke, Fahrzeuge, Technik